Long Way Home

So schnell kann es gehen…Neil Diamond wäre nicht Neil Diamond, wenn er nicht immer wieder für eine Überraschung gut wäre. Und so hatte die geneigte Seitenadministratorin  die Jubiläumstour gedanklich schon ins Geschichtsalbum abgeheftet und sich ins herbstferienbedingte Funkloch begeben, als mal eben eine Verlängerung bekannt wurde.
Down Under!

Dem nun offiziellen Termin in Hawke’s Bay, Neuseeland, dürften in Kürze einige weitere folgen. Wir empfehlen, die Periscope-App auf dem neuesten Stand zu halten. 🙂

That Kind

Bevor der Tourwahnsinn losbricht, halten wir nochmal kurz inne: wie im letzten Beitrag angekündigt, gehörte diesmal King Errissons Buch My Life My Loves zur Urlaubslektüre. Holla. Hier ein Einblick:

Wie Bill Cinques Amazing Adventures hat auch Kings Werk nur am Rande mit Neil Diamond zu tun. “King” Errisson Johnson ist ein charismatischer Percussionist; und auch wenn er in der Einleitung schreibt, den geneigten Leser vor allzu expliziten Schilderungen bewahren zu wollen, hat man eine rasante Reise vor sich.

That Kind weiterlesen

Holiday Inn Blues

Sommerzeit, Reisezeit…Was bedeutet das für den Musikfan? Als Teenager bin ich mit meinen Eltern immer im Auto nach Spanien gefahren. (Für Geburtsjahrgänge >1990: unangeschnallt, ohne Klimaanlage und mit zwei Koffern im Fußraum… 😉 ) Damals habe ich stets eine umfangreiche  Sammlung mitgenommen – erst MCs, später CDs, immer mehrere Dutzend für alle Stimmungslagen. Der Großteil natürlich Alben aus dem Oeuvre von Mr. Neil Diamond, was sonst.

Im gesetzten Erwachsenenalter gibt es zwar digitale Endlosmöglichkeiten, aber man ist im Urlaub anderweitig beschäftigt, ich bin es zumindest. Aber wenn schon keine Zeit zum Musikhören ist, dann immerhin zum Lesen, und manchmal hat das dann sogar Bezug zu Neil Diamond! Holiday Inn Blues weiterlesen

Front Page Story

Neils aktuelle Shows werden in der Presse sehr positiv besprochen. Auch wenn er mit Ende 70 die Bühne anders beschreitet als vor 30 Jahren, ist seine stimmliche Präsenz in jedem Bericht im Fokus, und das liest man als Fan sehr gerne. Wenn Mr. Diamond im September auch in Deutschland auftritt, gibt es vielleicht auch hierzulande ein entprechendes Presseecho.

Abseits von Tourberichterstattung sind Artikel über Neil selten geworden. Das ist einerseits schade, andererseits erspart es dem wunden Fanauge auch (Schlag-)Zeilen, die lieber ungelesen geblieben wären.

Neil in der Presse. Für Fans nicht immer Lesevergnügen…

Im Lauf der Jahrzehnte hat sich die Berichterstattung naturgemäß gewandelt. Vom BRAVO-Poster-Boy mit wallendem Haupthaar geriet Neil u.a. zum Thema in Frauenzeitschriften, wo seine Scheidung von Marcia genüßlich durchgekaut wurde.

Immerhin gab es tatsächlich auch in den letzten Jahren noch gute, relevante Artikel zu seiner Musik in Fachzeitschriften, und seine Alben “12 Songs” und “Home Before Dark” wurden in der Tagespresse ausführlich besprochen. Seitdem ist es deutlich ruhiger geworden im deutschen Blätterwald, mal sehen, was der September bringt…

Habt ihr auch Presseschnipsel gesammelt? Ich habe einige Kilo Papier zuhause, die ich aber z.T. seit 20 Jahren nicht mehr in der Hand hatte und die auch ein breites Spektrum bzgl. der textlichen Qualität aufweisen. Müsste ich mal systematisieren… 😉

Fanseite mit großem Forum aber auch Biografie, Fotos, Songtexte, Presse, Links, Fanclub.